Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Assoz. Prof.in Dr.in Barbara Gunacker-Slawitsch

E-Mail: barbara.gunacker(at)uni-graz.at
Telefon: +43 (0)316 380 - 3432

Forschungsschwerpunkte:

  • Abgabenverfahrensrecht
  • Verfassungsrechtliche Fragen der Besteuerung
  • Österreichisches und Europäisches Umsatzsteuerrecht
  • Kooperation zwischen Behörde und Steuerpflichtigen
  • Beweispflichtverteilung
  • Abgabenvollzug und Smart Regulation

 

AUSBILDUNG

2020 Erlangung der venia docendi im Fach Finanzrecht, Universität Graz
2006 Doktorin der Rechtswissenschaften, Universität Graz
2006 Bilanzbuchhalterprüfung, Wifi Graz
2003 Universitätslehrgang Rechnungswesen für JuristInnen
2002 Auslandssemester am Institut d'Etudes politiques (Sciences Po) in Paris

1998

Matura am Akademischen Gymnasium in Graz

   

BERUFLICHE LAUFBAHN

Seit 2020 Assozierte Professorin am Institut für Finanzrecht, Universität Graz
03/2019- 02/2020 Mutterschaftskarenz
11/2013- 03/2019 Assistenzprofessorin am Institut für Finanzrecht, Universität Graz
06/2011- 05/2013 Universitätsassistentin am Institut für Finanzrecht, Universität Graz
11/2009- 06/2011 Mutterschaftskarenz
09/2008- 11/2009 Berufsanwärterin bei Dr. Hans M. Slawitsch Wirtschaftstreuhandgesellschaft KG
03/2008- 09/2008 Mutterschaftskarenz
09/2006- 03/2008 Berufsanwärterin bei Dr. Hans M. Slawitsch Wirtschaftstreuhandgesellschaft KG
WS 2005/06- SS 2009 Vortragende an der Fachhochschule Campus02 (Kurs "Abgabenrecht bzw "Ertragsteuern I und "Ertragsteuern II)
05/2005- 09/2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Univ.-Prof. DDr. Hans-Georg RUPPE, Institut für Finanzrecht, Universität Graz
2004 - 2005 Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Univ.-Prof. DDr. Hans-Georg RUPPE, Institut für Finanzrecht, Universität Graz
2003 - 2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Univ.-Prof. Dr. Otto TAUCHER, Institut für Finanzrecht, Universität Graz
2003 - 2004 Ableistung der Gerichtspraxis im Gerichtssprengel Graz
2002 - 2003 Studienassistentin am Institut für Finanzrecht, Universität Graz

2000 - 2002

Mitarbeiterin am Institut für Öffentliches Recht, Politikwissenschaft und Verwaltungslehre (Dr. Klaus Poier)

   

PUBLIKATIONEN

  • Gunacker-Slawitsch, Nach § 22 – Der Verein im Steuerrecht (Umsatzsteuer), in Schopper/Weilinger (Hrsg), Vereinsgesetz (Loseblattsammlung, 18. Lfg, Jänner 2019), 3 – 44.
  • Gunacker-Slawitsch, Eigenverbrauch und Normalwert – Ausgewählte Fragen, in Achatz/Tumpel (Hrsg), Die Bemessungsgrundlage der Umsatzsteuer (2015), 137-167.
  • Gunacker-Slawitsch, Einigung im finanzgerichtlichen Verfahren? in Ehrke-Rabel/Merli (Hrsg), Die belangte Behörde in der neuen Finanz- und Verwaltungsgerichtsbarkeit (2014) 61 - 116.
  • Gunacker-Slawitsch, Der Grundsatz des Parteiengehörs im Lichte des Art 47 der Grundrechte-Charta, in Blasina/Kirchmayr-Schliesselberger/Knörzer/Mayr/Unger (Hrsg), Die Bedeutung der BAO im Rechtssystem - Festschrift für Michael Tanzer (2014) 341 - 356.
  • Gunacker-Slawitsch, Das Verfahren vor dem Bundesfinanzgericht, in Ehrke-Rabel (Hrsg), Rechtsmittelverfahren in Abgabensachen (2013) 37 - 101.
  • Gunacker-Slawitsch, Überblick über die Vertrauensschutztatbestände im Abgabenrecht, in Achatz/Ehrke-Rabel/Heinrich/Leitner/Taucher (Hrsg), Finanzverfassung und Rechtsstaat (2007) 186 - 204.
  • Slawitsch, Vorsteuerabzug und Eigenverbrauch, in Achatz/Tumpel (Hrsg) Vorsteuerabzug (2005) 79 - 103.

  • Ehrke-Rabel/Gunacker-Slawitsch, Anpassung der BAO an die DSGVO als Persilschein zur finanzbehördlichen Datenverarbeitung? taxlex 2019, 90 – 94.
  • Gunacker-Slawitsch, Die fahrlässige Beteiligung an einem Mehrwertsteuerbetrug, RdW 2018, 127-134.
  • Gunacker-Slawitsch, The Knowing Participation in VAT Fraud: Reflections on the Content and the Limits of a Reasonable Duty of Due Diligence, British Tax Review 2017, 649 - 666.
  • Gunacker-Slawitsch, Online-Glückspiel und Beweismaß, ecolex 2017, 335 - 341.
  • Ehrke-Rabel/Gunacker-Slawitsch, Horizontal Monitoring als Bestandteil des österreichischen Abgabenvollzugs? ÖStZ 2017, 241 - 250.
  • Gunacker-Slawitsch, Das Grundrecht auf eine "gute Verwaltung" im Abgabenverfahren (Teil 2) - Konsequenzen eines Verstroßes gegen den unionsrechtlichen Anspruch auf rechtliches Gehör, ÖStZ 2015, 301 -304.
  • Gunacker-Slawitsch, Das Grundrecht auf eine "gute Verwaltung" im Abgabenverfahren (Teil 1) - Ausgewählte Fragen zum unionsrechtlichen Anspruch auf rechtliches Gehör, ÖStZ 2015, 256 - 265.
  • Ehrke-Rabel/Gunaker-Slawitsch, Governance im Steuerrecht, SWK 2014, 1054 - 1062.
  • Gunacker-Slawitsch, Die Entscheidung des Bundesfinanzgerichts über die Bescheidbeschwerde, taxlex 2014, 16 - 23.
  • Ehrke-Rabel/Gunacker-Slawitsch, Die Bedeutung von Governance für das Steuerrecht, ALJ, 99 - 111.
  • Ehrke-Rabel/Gunacker-Slawitsch, Die umsatzsteuerliche Beurteilung von Geschenken zur Kundenbindung - ist aufgrund der jüngeren EuGH-Judikatur von einer Neuordnung auszugehen? UR 2013, 249 - 262.
  • Ehrke-Rabel/Gunacker-Slawitsch, Does the running of a photovoltaic installation without a power storage facility on or adjacent to a private dwelling constitute an 'economic activity' within the VAT Directive? World Journal of VAT / GST Law 2013, 198 - 201.
  • Gunacker-Slawitsch, Verfassungswidrigkeit der grundstücksbezogenen Einheitsbewertung im Stiftungseingangssteuergesetz und im Gerichtsgebührengesetz, NZ 2012, 97 - 104.
  • Gunacker-Slawitsch, Auskunftspflicht als Grundlage für die "Nachbescheidkontrolle"? RdW 2011, 699 - 704.
  • Gunacker-Slawitsch, Veräußerungsgewinne aus Kapitalvermögen - Der Übergang vom alten System zur neuen Vermögenszuwachsbesteuerung, SWK 2011, 804 - 811.
  • Gunacker-Slawitsch, Einheitswert als Steuerbemessungsgrundlage: Verfassungswidrigkeit bei der Stiftungseingangssteuer, verfassungsrechtliche Bedenken gegen § 26 Gerichtsgebührengesetz, NZ 2011, 171 - 177.
  • Heinrich/Gunacker-Slawitsch, Vorsteuerabzug bei geringfügig unternehmerisch genutzten Gebäuden, SWK 2006, 440 - 442.
  • Heinrich/Slawitsch, Umsatzbesteuerung grenzüberschreitender Sachverhalte: Was plant die EU? SWI 2006, 36 - 43.
  • Slawitsch, Umsatzsteuerliche Behandlung gemischt genutzter Gebäude, NZ 2005, 289 - 296.
  • Heinrich/Slawitsch, Vorsteuerkorrektur bei geringfügig unternehmerisch genutzten Gebäuden? SWK 2005, 701 – 705. 
  • Slawitsch, Umsatzsteuerpflicht für Werbegeschenke, SWK 2004, 669 - 678
  • Ehgartner/Slawitsch, Überblick über die steuerlichen Änderungen nach dem Budgetbegleitgesetz 2003, NZ 2003, 289 - 295.

  • Gunacker-Slawitsch, Privater Wohnsitz im Inland ist kein Hindernis für die Anwendung des reverse charge Systems, ELR 2012, 34 - 39.
  • Gunacker-Slawitsch, Umsatzsteuerpflicht, Leistungszeitpunkt und Leistungsort bei Einräumung von Teilzeitnutzungsrechten (Timesharing-Rechten), ELR 2011, 133 - 138.
  • Slawitsch, Differenzbesteuerung auch für "Wiederverkäufer iwS", ELR 2006, 187 - 190.
  • Slawitsch, Überlassung und Anpassung von Individualsoftware = einheitliche Dienstleistung, ELR 2006, 86 - 89.
  • Slawitsch, Vorsteuerabzug nach Einstellung des Betriebes, ELR 2005, 174 - 177
  • Slawitsch, Pauschalregelung für Landwirte gilt nicht für Verpachtung, ELR 2005, 129 - 131.
  • Slawitsch, Voller Vorsteuerabzug für gemischt genutzte Gebäude, ELR 2005, 391 - 393.
  • Slawitsch, Verpachtung von Jagdbezirken durch Landwirte unterliegt nicht der Pauschalregelung, ELR 2005, 355 - 358.
  • Slawitsch, Zulässige Einschränkung des Optionsrechts für steuerpflichtige Vermietung, ELR 2004, 468 - 470.
  • Slawitsch, Barbara: Umsatzsteuerpflicht von Holdinggesellschaften, ELR 2004, 311 - 315.
  • Slawitsch, Vorsteuerabzug einer Vorgründungsgesellschaft, ELR 2004, 223 - 227
  • Slawitsch, Die Fiktion der Nicht-Lieferung bei Unternehmensübertragungen, ELR 2004, 89 - 92.
  • Slawitsch, Gemeinschaftsrechtswidrige Verwendung von Heizöl als Kraftstoff, ELR 2004, 46 - 48.
  • Slawitsch, Mehrwertsteuerbefreiung für Versicherungsumsätze und für Zusammenschlüsse nach Art. 13 der 6. Mehrwertsteuerrichtlinie, ELR 2004, 141 - 144.
  • Slawitsch, Gemeinschaftsrechtswidrige Verwendung von Heizöl als Kraftstoff, ELR 2004, 46 - 48.
  • Slawitsch, Umsatzsteuerpflicht von Holdinggesellschaften, ELR 2004, 311 - 315.
  • Slawitsch, Vorsteuerabzug einer Vorgründungsgesellschaft, ELR 2004, 223 - 227.
  • Slawitsch, Zulässige Einschränkung des Optionsrechts für steuerpflichtige Vermietung, ELR 2004, 468 - 470.
  • Slawitsch, Besteuerungsgrundlage für Leistungen von Reisebüros, ELR 2003, 362 - 366.
  • Slawitsch, Eigenverbrauch beim grenzüberschreitenden PKW-Leasing, ELR 2003, 441 - 445.

 

 

VORTRÄGE

  • 18.12.2020: Zwischenstaatliche Amtshilfe in Umsatzsteuersachen, Forum Steuerrecht (gemeinsam mit Frau Univ.-Prof. Dr. Tina Ehrke-Rabel und Univ.-Ass.in Mag.a Lily Zechner), YouTube Livestream.
  • 15.7.2020: Was haben Stopp-Corona-App und Registrierkasse gemeinsam? Forum Steuerrecht (gemeinsam mit Frau Univ.-Prof. Dr. Tina Ehrke-Rabel), YouTube Livestream.
  • 2.10.2020: Smart Regulation - Standardbildung und -durchsetzung im Unternehmensbereich, Symposium Smart Regulation 2020, Online-Tagung des profilbildenden Bereichs "Smart Regulation" der Universität Graz.
  • 27.1.2020: Micro-Targeting in der Betriebsprüfung - Ist der Abgabenvollzug smart geworden? Habilitationskolloquium, Universität Graz.
  • 11.01.2019: Die sogenannte begleitende Kontrolle (Horizontal Monitoring) als Alternative zu der herkömmlichen Betriebsprüfung, Bochum.
  • 22.10.2018: Paradigmenwechsel in der Außenprüfung – Die begleitende Kontrolle nach dem Jahressteuergesetz 2018, Universität Graz.
  • 20.09.2018: Evaluierung der Verwaltungsgerichtsbarkeit, Linzer Verwaltungsgerichtstag, Linz.
  • 07.06.2018: Interdisziplinäre Forschung – notwendiges Übel oder tatsächliche Bereicherung? Eine persönliche Erfahrung, Graz.
  • 23.04.2018: Auswirkungen der Datenschutzgrundverordnung auf das Abgabenverfahren, Universität Graz.
  • 13.11.2017 Ausgewählte Rechtsprechung des EuGH zu Grundrechten, Datenschutz und Umsatzsteuer, Universität Graz.
  • 23.10.2017: Die fahrlässige Beteiligung an einem Mehrwertsteuerbetrug, Universität Graz.
  • 29.6.2017: "Horizontal Monitoring in der Abgabenverwaltung". Horizontal Monitoring in der Abgabenverwaltung. Institut für Staats- und Verwaltungsrecht, Uni Wien.
  • 23.6.2017: "Responsive Regulation im Abgabenvollzug. "Festsymposion zu Ehren Professoris Ruppe "Steuern gestern - heute - morgen". Institut für Finanzrecht und Kammer der Wirtschaftstreuhänder. Graz.
  • 16.5.2017: "Horizontal Monitoring / Co-operative compliance in den Niederlanden und in Italien". Horizontal Monitoring - Subprojekt Legistik - Kick-Off-Veranstaltung. Bundesministerium für Finanzen, Wien.
  • 4.7.2016: "Die Beteiligung an einerm Mehrwertsteuerbetrug". Workshop gemeinsam mit dem Institut für Steuerlehre an der Johannes-Kepler-Universität Linz, Gamlitz.
  • 25.11.2015: „Grunderwerbsteuer und Erbrecht NEU“, organisiert von der Kammer der Wirtschaftstreuhänder, Landesstelle Steiermark.
  • 16.11.2015: „Ausgewählte Aspekte des abgabenrechtlichen Beweisverfahrens“, Work-shop „Zivilgerichtliches Verfahren und Abgabenverfahren“, organisiert vom Institut für Zivilverfahrensrecht und Insolvenzrecht der Karl-Franzens-Universität Graz.
  • 15.12.2014: „Aktuelle Judikatur zum unionsrechtlichen Anspruch auf rechtliches Gehör“, Praxisseminar „Umsatzsteuer- Neuigkeiten aus der EU“.
  • 12.11.2014: Normalwert und Eigenverbrauch, Umsatzsteuertagung, Johannes-Kepler-Universität Linz.
  • 28.4.2014: Kooperation statt Konfrontation im Abgabenverfahren - Rechtliche Rahmenbedingungen im bestehenden österreichischen Recht, Tagung Recht, Governance und Verhaltensökonomik - eine interdisziplinäre Forschungseinrichtung, Karl-Franzens-Universität Graz.
  • 17.4.2013: Der Erörterungstermin als Beispiel eines kodifizierten (aber unvollständigen) Konsensmechanismus, Institut für öffentliches Recht, Karl-Franzens-Universität Graz.
  • 22.11.2008: Grundlagen des Unternehmenssteuerrechts, Lehrgang Uni for Life, Graz.
  • 7.11.2005: Was plant die EU? Umsatzsteuertag 2005, Stadthalle Graz (gemeinsam mit Univ.-Prof. MMag. Dr. Johannes Heinrich).
  • 6.5.2005: Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand, Österreichischer Steuerrechtstag, Traunkirchen (gemeinsam mit Univ.-Prof. DDr. Hans Georg Ruppe).
  • 24.11.2004: Vorsteuerabzug und Eigenverbrauch, Umsatzsteuertagung, Johannes-Kepler-Universität Linz.
  • 8.5.2004: Umsatzsteuerpflicht für Werbegeschenke, Österreichischer Steuerrechtstag, Maria Taferl.

  • 22. 10. 2018: "Paradigmenwechsel in der Außenprüfung, Die begleitende Kontrolle nach dem JStG 2018", gemeinsam mit Univ.-Ass. Mag. René Wind, Bakk. MSc und Mag. Peter Wohlgemuth, StB Leiter Steuern Konzern der Energie Steiermark AG,  Forum Steuerrecht, Graz.
  • 15. 10. 2018: "Steuerabzug bei Einkünften aus Anlass der Einräumung von Leitungsrechten", Forum Steuerrecht, Graz.
  • 13.11.2017: "Ausgewählte Rechtsprechung des EuGH zu Grundrechten, Datenschutz und Umsatzsteuer“. Forum Steuerrecht, Graz.
  • 23.10.2017: "Die fahrlässige Beteiligung an einem Mehrwertsteuerbetrug". Forum Steuerrecht, Graz.
  • 25.1.2017: "EU-AbgÄG 2016. Steuerabkommen". Forum Steuerrecht, Graz.
  • 23.1.2017: "Abgabenrechtliche Neuerungen". Forum Steuerrecht, Graz.
  • 29.6.2017: "EuGH: Missbrauch in der Umsatzsteuer". Forum Steuerrecht, Graz.
  • 21.10.2015: „Update Umsatzsteuer - Entwicklungen auf europäischer Ebene“, Praxisseminar.
  • 8.7.2015: Erweiterung der Mitwirkungspflichten - Änderungen im Finanzstrafrecht, Praxisseminar „Steuerreform 2015/2016 und Bankenpaket“, Graz.
  • 18.6.2015: 'Beteiligung' an Umsatzsteuerbetrug und -hinterziehung durch Wissen und 'Wissen-Müssen', Praxisseminar „Umsatzsteuer aktuell 2015“, Graz.
  • 18.5.2015: Begutachtungsentwurf Bankenpaket: Auskunftspflicht Dritter, Kontenregistergesetz, Kapitalabfluss-Meldegesetz, Praktikerseminar „Begutachtungsentwurf zum Bankenpaket“, Graz.
  • 15.12.2014: Aktuelle Judikatur zum unionsrechtlichen Anspruch auf rechtliches Gehör, Praxisseminar „Umsatzsteuer- Neuigkeiten aus der EU“, Graz.
  • 26.6.2014: EU-Grundrechtecharta: Erhöhte Ansprüche im Umsatzsteuerverfahren? Umsatzsteuer aktuell 2014 - Praxisseminar, Institut für Finanzrecht und Verein Steir. Wirtschaftstreuhänder, Karl-Franzens-Universität Graz.
  • 19.5.2014: Umfang und Grenzen der Mitwirkungspflichten vor dem Hintergrund internationaler Amtshilfe, Praktikerseminar, Karl-Franzens-Universität Graz.
  • 17.5.2014: Das Grundrecht auf eine "gute Verwaltung" im Abgabenverfahren, Österreichischer Steuerrechtstag, Hotel Weitzer, Graz.
  • 21.11.2013: Das Verfahren vor dem Bundesfinanzgericht, Tagung Rechtsmittelverfahren neu, Hotel Weitzer, Graz.
  • 27.1.2014: Ausweitung der Betriebsausgabenabzugsverbote und Neuregelung für Rückstellungen nach dem Entwurf zum AbgÄG 2014, Praktikerseminar, Karl-Franzens-Universität Graz.
  • 24.1.2013: Vorsteuerabzug bei Werbegeschenken, Praxisseminar Umsatzsteuer aktuell 2013, Karl-Franzens-Universität Graz.
  • 24.1.2013: Rechtsfolgen aus dem EuGH Urteil Polski Trawertyn - Vorsteuerabzug für Investitionen der Gesellschafter, Praxisseminar Umsatzsteuer aktuell 2013, Karl-Franzens-Universität Graz.
  • 7.11.2012: Verfahrensrechtliche Neuregelungen durch das Abgabenänderungsgesetz 2012, Praktikerseminar, Karl-Franzens-Universität Graz.
  • 20.6.2012: Aktuelle Judikatur zur Ablöse von Fruchtgenussrechten, Nachbescheidkontrolle sowie zum "Wartetastenverlust" bei Liebhaberei aus Vermietung, Praktikerseminar, Karl-Franzens-Universität Graz.
  • 16.3.2012: Stabilitätsgesetz 2012 - Änderungen in der Umsatzsteuer, Praktikerseminar, Karl-Franzens-Universität Graz.
  • 28.2.2012: European Governance - Beschreibung des Forschungsbereichs teuerrecht, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Karl-Franzens-Universität Graz.
  • 25.1.2012: Reverse charge und Haftung nach § 27 Abs 4 UStG, Praxisseminar Umsatzsteuer aktuell, Karl-Franzens-Universität Graz.
  • 11.1.2012: "Nachbescheidkontrolle" - Praxisfragen zum Spannungsverhältnis Amtswegigkeitsgrundsatz - Mitwirkungspflichten, Praktikerseminar, Karl-Franzens-Universität Graz.
  • 11.7.2011: Änderungen KESt neu (AbgÄG 2011), Praktikerseminar, Karl-Franzens-Universität Graz.
  • 19.9.2008: Eigenverbrauch und tauschähnliche Umsätze, Praxisseminar Umsatzsteuer aktuell, Karl-Franzens-Universität Graz.
  • 2.7.2004: Die Neuordnung des Eigenverbrauchs, Praxisseminar zur Umsatzsteuer, Karl-Franzens-Universität Graz.

 

 

Kontakt

Institut für Finanzrecht
Universitätsstraße 15/B2 8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 3430

Öffnungszeiten:
Di - Do: 9.00 - 12.00 Uhr

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.