Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Plattformökonomie & USt

Neue Intermediäre im Umsatzsteuerrecht am Beispiel von Dienstleistungen in der Plattformökonomie

Fördergeberin: Österreichische Akademie der Wissenschaften

Förderprogramm: DOC Stipendium

Förderdauer: 1.2.2020 – 31.1.2023

Im Rahmen dieses Forschungsprojektes erforscht Univ.-Ass.in Mag.a Lily Zechner, wie die Anwendung des materiellen Umsatzsteuerrechts und der Umsatzsteuervollzug bei innovativen und internetbasierten Geschäftsmodellen funktionieren. Da die Umsatzsteuer vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Realität zu beurteilen ist, kann sie sich grundsätzlich an Veränderungen in der Wirtschaft anpassen. Aufgrund der unionsweiten Harmonisierung des Umsatzsteuerrechts, können innereuropäische Geschäfte außerdem gut erfasst werden. Der Steuervollzug wurde bislang maßgeblich von Intermediären, die zwischen den einzelnen Wirtschaftsteilnehmern vermitteln, unterstützt. Klassische staatliche Intermediäre könnten durch die direkte Vernetzung von Privatpersonen über das Internet künftig wegfallen und im Gegenzug neue Intermediäre, die zwischen den Steuerpflichtigen und dem Staat vermitteln, entstehen. Sollte sich die – besonders aufkommensstarke – Umsatzsteuer nicht ausreichend an die wirtschaftlichen Entwicklungen anpassen oder das materielle Recht nicht durchsetzbar sein, könnte dies für die Staatsfinanzierung weitreichende Konsequenzen haben. Das Abstract für Lily Zechners Dissertationsprojekt finden Sie hier.

Einschlägige Publikationen:

  • Zechner, Understanding VAT in Three-Party, Platform-Based Business Models: Which Party is Supplying Which Service? EC Tax Review 2022, 171 - 183
  • Ehrke-Rabel/Hammerl/Zechner, Umsatzsteuer in einer digitalisierten Welt, ifst-Schrift 538 (2021)
  • Hammerl/Zechner, SWK-Spezial Plattformhaftung (2020)
  • Zechner, Internetplattformen und umsatzsteuerrechtliche Leistungszurechnung am Beispiel Airbnb, ÖStZ 2020, 300 - 309 
  • Ehrke-Rabel/Zechner, VAT Treatment of Cryptocurrency Intermediation Services, Intertax 2020, 498 - 514
  • Zechner, How to Treat the Ride-Hailing Company Uber for VAT Purposes, International VAT Monitor 2019, 261 - 265
  • Zechner, Ist Uber auch aus Sicht des Umsatzsteuerrechts Beförderungsdienstleister? SWI 2019, 522 - 530
  • Ehrke-Rabel/Eisenberger/Hödl/Zechner, Bitcoin-Miner als Prosumer: Eine Frage Staatlicher Regulierung? - Dargestellt am Beispiel des Glücksspielrechts, ALJ 2017, 188 - 223
  • Zechner, Kryptowährungen: Sind Wechselstuben, Handelsplätze und Walletanbieter umsatzsteuerpflichtig? taxlex 2017, 388 - 399

Kontakt

Institut für Finanzrecht
Universitätsstraße 15/B2 8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 3430

Öffnungszeiten:
Mo - Do | 9:00 - 12:00 Uhr

Institut für Finanzrecht auf:

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.